rc-forenwelt

rc-forenwelt










Links













widgets
Die virtuelle Regatta

Seit einigen Jahren läuft immer Ende November / Anfang Dezember die virtuelle Regatta bei Ocean Virtuel (früher Virtual Transat), an der User verschiedener Modellbauforen teilnahmen. Seit die Teilnahmegebühren von RC-Network getragen werden, nennt man es dort "RC-N Nikolausregatta".

Gestern Abend ging es wieder los auf der Strecke New York - Cap Lizard. Auch das Forenwelt Team ist mit "St. Pauli Girl" und "Voodoo" in aussichtsreicher Position dabei. Von anfangs 32 Teilnehmern sind nach der ersten Nacht noch 30 im Rennen. Unter anderem RC-N Präsi Siegmann ist bereits an der erstbesten Insel zerschellt.

Da die Regattainformationen quer über das Forum verstreut sind, bietet das Forenwelt Team hier als besonderen Service eine Übersicht.

Die Teilnehmer

Die Wertung inkl. Übersichtsbild des Teilnehmerfeldes

Atlantic Record bei Ocean Virtuel

Bislang ausgeschieden sind Hartmut "El Präsi" Siegmann (Störtebeker IV) und Steffen Burkert (Anyali).

12:00 Uhr, irgendwo auf dem Westatlantik: Dennis Schulte "Power"-Ranger (First) hat entdeckt, dass man sich eine Windvorhersage anzeigen lassen kann.

18:00 Uhr: 4 Stunde später hat es auch Volker Cseke entdeckt, dass er mit voller Fahrt auf die Flaute zugesteuert hat. Ooooops, Flaute? Blos nichts verraten, denn immer noch sind einige Teilnehmer unter Spinnaker in Richtung der Windstille unterwegs.

2.12. 7:00 Uhr: Dennis (First) war gestern noch der Meinung, einen Plan zu haben. Das Forenwelt Team hat lange gerätselt, konnte aber nicht erkennen, warum es geschickt sein sollte, bei 21 kts Wind zu fahren, wenn andere 24 kts Wind haben. Aber vielleicht klappt's ja in den nächsten 25 Stunden.

Volker Cseke (Atlantic) ist indes einmal von ganz oben nach ganz unten durch die Wertungstabelle gerauscht. Hinter ihm liegen nur noch sein Flautenkollege Udo (Schiffle), der ähnliche Hoffnungen auf ein Wunder gehabt haben muss wie DSR und in der Flaute geblieben ist, anstatt den Umweg in Richtung des Windes inkauf zu nehmen, sowie Mathias, der seit gestern recht konfus über den Atlantik fazert und zuletzt Andreas (Freedom), der ganz offensichtlich noch nicht an Bord seines Trimarans ist, das seit dem Start mit dem voreingestellten Kurs von 90° schnurstracks Richtung Osten segelt. Wir glauben, dass Andreas heute abend dennoch nicht mehr letzter sein wird.

20:30 Uhr: Warum verfolgt uns Klatschmoderator Konrad Kunik auch noch auf dem virtuellen Atlantik auf Schritt und Tritt? Gelten hier etwa auch die Forenregeln? Mal eben Gülle abpumpen, hihi...

3.12 8:54 Uhr Starmoderator Konrad Kunik hat ab heute einen neuen Namen : KOKLEKU [Konrad " Klette" Kunik]

10:17: Ist das klassenkonform?

12:19: Konrad "Die Klette" Kunik ist nicht abzuschütteln. Hartnäckig heftet er sich an die Fersen der Favoriten und macht dabei Meter um Meter auf die (noch) führenden gut.

Den Skipper der Blue Marlin möchten wir indes beruhigen. Mario, wir -das Forenwelt- und Los Desperados Sailing Team - werden nicht von hinten aufschließen, sondern weit östlich an dir vorbeisegeln, warte es ab!

12:40: Das große Rätselraten, bis zu welcher Windgeschwindigkeit man noch unter Spinnaker fahren kann, ist in vollem Gange. In der Nacht sind einige Boote schon fast stehen geblieben. DIE wissen jetzt zumindest, wo die Grenze zwischen viel Wind und zu viel Wind ist (learning by burning, sozusagen). Diejenigen, die die Spielregeln gelesen haben, wissen das allerdings auch so.

17:45: Eckart Müller (RCN-1) kämpft jetzt mit allen Tricks und wechselt ständig die angezeigte Bootsfarbe. Das wird noch ein Nachspiel haben, Freundchen! Zum Glück wird der gesamte Regattaverlauf aufgezeichnet und der Übeltäter kann direkt nach dem Zieleinlauf vor das Regattagericht gestellt werden.

Währenddessen fragt sich das Forenwelt Team, warum diese Regatta eigentlich "Nikolausregatta" heißt. Nach der aktuellen Windvorhersage werden die ersten Teilnehmer die Ziellinie bereits am Morgen des 5.12. passieren. Wer am Nikolaustag noch unterwegs ist, hat etwas falsch gemacht.

4.12. 8:15: Die virtuelle Regatta hat ihren ersten Skandal! Die Regattaleitung greift in die Steuerung fremder Boote ein. Wir verlangen die sofortige Absetzung der Regattaleitung und Disqualifikation von Konrad "die Klette" Kunik. Wo kommen wir denn da hin?

Unterdessen bildet sich langsam eine erkennbare Spitzengruppe heraus. Wir haben den Begriff "Spitzengruppe" bislang vermieden, solange wir selbst nicht dazugehörten. Aber das Forenwelt- und Los Desperados Sailing Team macht Stunde um Stunde wertvolle Meter auf den momentan führenden Eckart Müller (RCN-1) gut. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Voodoo und St. Pauli Girl in Führung gehen. Hoffentlich ist die Regatta nicht vorher schon vorbei.

13:00

16:00 Wie wir aus Insiderkreisen erfahren haben, hat unsere Skandalmeldung eine Menge Staub aufgewirbelt. Dabei wurde der Skipper der "Freedom" doch über die durchgeführte Kursänderung anschließend informiert, genauso wie sein härtester Konkurrent Wolfgang Kouker alias Diogenes in der Tonne. Das Einzige, das wir nicht verstehen, ist, warum es so schwer ist, das einfach mal zuzugeben.

16:45 Nein, wir schreiben jetzt nichts von bellenden Hunden, Kronen und Zacken, sondern fahren jetzt einfach mal gemütlich über die Ziellinie.

20:00 Es wird immer lächerlicher. Die Regattawertung sei momentan wegen technischer Schwierigkeiten nicht verfügbar, steht auf der Wertungsseite. Die "technischen Probleme" bestehen allerdings darin, dass man dem Ersteller der Wertungsskripte den Upload gesperrt hat, weil er es gewagt hat, Konrad Kunik zeitweilig als disqualifiziert zu führen. Dabei ist das ein Scherz, der schon öfter mal mit dem Einen oder anderen getrieben wurde. Aber wenn es um einen Moderator geht, dann hört der Spaß natürlich auf. Lieber entfernt man die Wertung ganz, als dass man einfach mal über den kleinen Scherz mitlacht. "Die Klette" wäre übrigens ohne die "technischen Probleme" seit 18:00 Uhr wieder in der Wertung.
Liebes Administratoren-Team bei RC-Network: Erzählt blos eurem Therapeuten nichts davon, sonst lacht der sich tot! Es geht hier um nichts anderes als ein Online-Spiel, schon vergessen?

Und um der leidigen Geschichte ein Ende zu bereiten: Wir haben keinerlei Hinweise darauf, dass Konrad "die Klette" Kunik in unsportlicher Art und Weise seine Kenntnis über die Passwörter dazu missbraucht hat, sich Informationen über die Einstellungen der anderen Teilnehmer zu verschaffen und haben das zu keiner Zeit unterstellen wollen. Dass er seit 2 Tagen exakt die selben Kursänderungen vornimmt wie wir, ist reiner Zufall.

21:45 Die Regattawertung findet man nun auf Steffens privatem Server. Danke für die Mühe, die du dir mit den Skripten machst, Steffen! Regattawertung

5.12. 8:20 So viel zum Thema "Nikolausregatta". Die ersten Boote werden heute zwischen 9:00 und 10:00 Uhr die Ziellinie passieren. Brandaktuell bietet das Forenwelt Team hier schon mal das Endergebnis. Konrad "Die Klette" Kunik hat es über Nacht mal mit einer eigenen Taktik probiert und ist um 3 Plätze zurückgefallen.

9:00 Der bisherige Rekord wurde gestern geknackt! Allerdings nicht von einem RC-N Teilnehmer, sondern von "Aldabra" mit 4d 12h 36'44'' Der Gewinner der RC-N Regatta Mario dürfte den zur Startzeit gültigen Rekord allerdings auch nur um eine halbe Stunde verpasst haben.

9:30 Wenn die Regattaleitung jetzt mal aufhören würde, zu schmollen, könnte sie ja vielleicht mal einen Egebnis-Thread eröffnen, in dem die Teilnehmer ihre Ankunftszeiten posten können. Ist aber nur ein Vorschlag...

9:45 Wir müssen uns korrigieren: Mario hat den zur Startzeit gültigen Rekord um eine halbe Stunde unterboten und liegt jetzt auf Platz 2 der 100 schnellsten Läufe.

12:30 Eckart Müller hatte in den letzten Nächten zu wenig Schlaf

12:34 Eckart Müller hat seinen Beitrag editiert. Wir haben einen Screenshot von seinem ursprünglichen Posting.

17:00 In der Bibel steht geschrieben "Die letzten werden die ersten sein" oder war es "die ersten werden die letzten sein"? Oder auf denglisch: First wird Letzter sein (na gut, nicht ganz, bald hat es auch Dennis hinter sich gebracht).
1.12.06 10:10
 

Gratis bloggen bei
myblog.de

...